Jugendgruppe

Jugendfeuerwehren zählen heute zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen. Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehren zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrechtzuhalten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet. Jugendfeuerwehren stehen mittendrin.

Im April 1986 erblickte die Jugendfeuerwehr Schlatzendorf mit vier Jugendlichen offiziell das Licht der Welt. Sicherlich gab es auch vor diesem historischem Datum Jugendarbeit in der Feuerwehr, doch ab diesem Zeitpunkt war eine organisierte und extra geführte Gruppe gegründet.

Die Jugendwarte seit der Gründung 1986

1986 – 2001

Adolf Stieglbauer

2001 – 2013

Christian Pinzl

2013 – heute

Thomas Oberberger

Der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schlatzendorf gehören alle Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Schlatzendorf zwischen dem 12. und 20. Lebensjahr sowie der Jugendwart (mit beratender Funktion) an.

Die Jugendgruppe will in gemeinnütziger Weise die Persönlichkeitsbildung ihrer Mitglieder, deren Entwicklung zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und die Ausbildung zu verantwortungsbewussten Feuerwehrmännern fördern. Dieser Zielsetzung dienen insbesondere:

·         Pflege des Verantwortungsbewusstseins und des Kameradschaftsgeistes in der Gruppe

·         Förderung des sozialen Engagements

·         staatsbürgerliche Begegnungen

·         internationale Begegnungen

·         Gestaltung der Freizeit durch Gruppenarbeit, Fahrten, Zeltlager u. a.

·         Beteiligung an Sportveranstaltungen der Feuerwehren

·         Mitgestaltung der Traditionspflege der Freiwilligen Feuerwehren

Organ der Jugendgruppe ist die Jugendvertretung. Am 25.01.2019 wurden von der Jugendgruppe folgende Mitglieder in die Jugendvertretung gewählt:

Jugendsprecher: Mario Bieberle
stellvertretender Jugendsprecher: Jonas Rackl

Kassier: Mirijam Peter
Schriftführer: Timo Probst

Der Jugendsprecher kann auch an Sitzungen der Vorstandschaft teilnehmen.

Grundlage für die Jugendvertretung ist die Jugendordnung für die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schlatzendorf vom 28.12.2003 (Link).